digitaler widerstand

geschichtswissenschaft aus hannover

Digitale Möglichkeiten 28. September 2011

Filed under: eCompetence — Philipp "ChaosPhoenix" Nordmeyer @ 09:53

Ted.com ist eine der besten Seiten für gute Podcasts und viel bessere Ideen. An dieser Stelle wollte aber noch mal auf die Möglichkeiten elektronischer Arbeitsmethoden hinweisen, wie in meinem Beitrag über eCompetence. Im den Podcast erfahrt ihr, wie man 5 Millionen Bücher liest und nebenbei lernt, wie sich die Kultur verändert hat. Außerdem kann man aus der Statistik erkennen, ob ein Buch verboten wurde oder nicht, ohne über den Fakt bescheid zu wissen. Außerdem ist die History of Frustration ein völlig unterschätztes Feld.

 

 

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s