digitaler widerstand

geschichtswissenschaft aus hannover

Das große böse Internet 21. Oktober 2011

Filed under: Uncategorized — AB @ 12:44

Das Internet ist gefährlich. Und böse. Sagt Hans-Peter Uhl.
In Bayern nämlich operierte eine „Bande“, die 20.000 Menschen dazu gebracht hat, ihr Geld zu überweisen.
Für Juwelen. Die hatte die Bande nämlich über das Internet zum Schnäppchenpreis angeboten. Nur gabs dann gar keine Juwelen und das Geld war auch weg.
Daran ist natürlich das Internet schuld. Und deswegen brauchen wir den Staatstrojaner eben doch.

Sagt Hans-Peter Uhl.

Advertisements
 

One Response to “Das große böse Internet”

  1. Jan Says:

    Interessant ist ja, hinsichtlich der weiteren Entwicklung, die Äußerung zu den Piraten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s